Abnehmen nur mit Sport

0

Abnehmen nur mit Sport ist zwar keine bequeme Alternative zum Kalorienzählen, kann aber durchaus dazu führen, dass man eine schön geformte Figur im Spiegel betrachten darf. Dieses Statement darf aber keinesfalls falsch verstanden werden. Denn Abnehmen nur mit Sport funktioniert ausschließlich bei Menschen, die sich über nur wenige überflüssige Kilos ärgern oder schlicht ein strafferes Erscheinungsbild möchten. Sind es mehrere Pfunde, die man verschwinden lassen möchte, kommt man neben dem Sport auch um einen ausgewogenen Ernährungsplan nicht herum.

Das sind die besten Sportarten

Wer an einer Gewichtsreduktion arbeitet, muss sich bewegen und einen aktiven Lebensstil verfolgen. Heutzutage wird man nahezu überhäuft mit Tipps rund um den perfekten Sport – immer wieder gibt es neue Trendsportarten, die scheinbar unbedingt ausprobiert werden müssen. Abnehmen nur mit Sport ist in den meisten Fällen zwar nur bedingt möglich, wer sich die richtigen Bewegungs-Varianten aussucht, kann damit aber schon sehr viel erreichen. Besonders empfehlenswert ist beispielsweise Joggen. Je nach der Intensität des Trainings und den persönlichen Ausgangswerten verbrennt das Laufen eine Vielzahl an Kalorien. Trotzdem ist es wichtig, langsam anzufangen und sich innerhalb weniger Wochen zu steigern. So bekommt der Körper Ausdauer und das Abnehmen funktioniert wunderbar.

Auch das Radfahren ist sehr beliebt und unterstützt beim Annähern an das Idealgewicht. Es ist gelenkschonend und kann problemlos auf das jeweilige Fitnesslevel abgestimmt werden. Anfänger können mit kürzeren und geraden Strecken beginnen, Fortgeschrittene werden sicher viel Spaß dabei haben, mit dem Mountain Bike interessantes Gelände zu befahren.

Wie viel Sport hilft beim Abnehmen?

Grundsätzlich sollte man beim Abnehmen nur mit Sport immer darauf achten, dass man sich realistische Ziele vor Augen hält und sich nicht überanstrengt. Man sollte den Körper zwar ab und zu an seine Grenzen führen, diese zu überschreiten, kann aber schlimme Folgen haben. Normalerweise sind fünf Mal pro Woche jeweils eine halbe Stunde Bewegung optimal. Das hält den Kreislauf auf Trab, macht die Haut straff und fördert die Durchblutung. Will man das Abnehmen nur mit Sport vollziehen, reicht dieses Maß bei Weitem nicht aus. Eineinhalb Stunden täglich dürfen es dann ruhig sein.

Das ist beim Abnehmen nur mit Sport essentiell

Auch wenn man mit viel Bewegung abnehmen kann, sollte man seinen Körper nicht unnötig mit schlechten Fetten belasten. Genießen Sie Fast Food, Schokolade und Alkohol nur selten, legen Sie fixe Essenszeiten fest und greifen Sie zu Wasser anstelle von Softdrinks. Vibrationsplatten, Hypnose oder Yoga helfen beim Entspannen und lockern den Körper nach dem Sport auf. Generell sollte man immer auf eine gute Kombination aus Ausdauer- und Kraftsport setzen. Vergessen Sie nicht, dass Sport immer Spaß machen sollte – dann klappt es bestimmt auch mit dem Abnehmen.

Teilen.

Über Autor

Wir von fitnessclubs.at informieren Sie rund um das Thema Fitness. Die Redaktion gibt Ihnen Tipps für Ihr Training, für die richtige Ernährung und vieles mehr.

Wie ist deine Meinung dazu?

 
Datenschutzinfo