Professionelles Heimtraining: Tipps für den eigenen Fitnessraum

0

Bereits wenige Geräte und Gewichte reichen aus, um zu Hause einen eigenen Fitnessraum einzurichten. Die richtige Grundausrüstung deckt die wichtigsten Übungen für alle relevanten Muskelgruppen ab. Dadurch entfallen der Weg ins fremde Fitnessstudio sowie die monatlichen Gebühren. Stattdessen besteht die Möglichkeit, am Feierabend ungestört in den eigenen vier Wänden die Gewichte zu stemmen. Andere Personen, die Geräte belegen oder Schweißspuren hinterlassen, gehören der Vergangenheit an.

Hantelbank als essenzielle Grundlage des eigenen Fitnessraums

Als Klassiker im heimischen Fitnessstudio gilt die Hantelbank inklusive Langhantel, mehreren Hantelscheiben und Ablage. Es empfiehlt sich der Kauf einer verstellbaren Bank ohne festmontierten Hantelständer. Dadurch deckt das Gerät noch mehr Übungen ab und erlaubt ein flexibles Heimtraining. In der liegenden Stellung eignet sich die Hantelbank für das bekannte Bankdrücken. Zudem existieren mehrere Bauchübungen für die Liegeposition auf der Bank. Im Winkel von 45 Grad besteht zudem die Option des Schrägbankdrückens, um die obere Brustmuskulatur zu trainieren. Dafür bedarf es einer höhenverstellbaren Ablage.

Kurzhanteln decken zahlreiche Übungen ab

Alternativ zum Bankdrücken mit der Langhantel kommt das Brusttraining mit Kurzhanteln infrage. Diesbezüglich gibt es mit der Butterfly-Übung eine weitere Variante: Die ausgestreckten Arme führen die Kurzhanteln vor der Brust zusammen. In der aufrecht sitzenden Position zählen Bizepscurls oder das Schulterdrücken mit Kurzhanteln zu den bekannten Übungen. Auf dem Rücken liegend bietet sich das Trizeps-Training mit den Kurzhanteln an.

Mit einem Knie und einer Hand auf der Bank abstützend trainieren Kraftsportler bevorzugt den seitlichen Rücken. Eine weitere mögliche Übung gehört ebenfalls zum Rückentraining. Hierbei liegt die ausführende Position bauchwärts auf der schrägen Bank und führt mit gestreckten Armen die Kurzhanteln nach hinten. Geeignete Hantelsets erhalten Interessenten bei Gorilla Sports. Der Onlineshop vertreibt ein großes Sortiment an Fitnessartikeln zu fairen Preisen. In der Kategorie der Hantelsets bietet Gorilla Sports Produkte aus unterschiedlichen Materialien wie Kunststoff, Gummi, Gusseisen oder Chrom an.

Ergänzende Übungen mit der Langhantel

Darüber hinaus eignet sich die bereits angesprochene Langhantel für zahlreiche weitere Übungen. Beim Bizeps-, Trizeps- und Schultertraining setzt die durchgehende Stange andere Trainingsreize im Vergleich zu den Kurzhanteln. Das unterstützt die Variation beim Heimtraining und führt zu besseren Ergebnissen beim Muskelaufbau. Dazu basieren mit dem Kreuzheben und Kniebeugen zwei der wichtigsten Grundübungen des Krafttrainings auf der Hantelstange. In Kombination mit kleinen Hantelscheiben verspricht das Hantelrollen auf dem Boden ein wirkungsvolles Bauchtraining.

Fitnessraum mit Widerstandsbändern und Kettlebells ergänzen

Für noch mehr Trainingsvarianten im eigenen Fitnessstudio bietet Gorilla Sports beispielsweise Latzugstationen oder Beintrainer an. Besagte Geräte decken lediglich ausgewählte Bereiche der Muskulatur ab, ermöglichen dafür jedoch ein professionelles Training. Als kostengünstige Alternative zur Latzugstationen kommt eine Klimmzugstange infrage. Die Stange eignet sich auch, um Widerstandsbänder zu befestigen. Je nach Position und Ausführung ermöglichen die elastischen Bänder das Bizeps-, Schulter-, Rücken- oder Brusttraining. Als sinnvolle Ergänzung im Heimtraining gelten Kettlebells für Halte- und Schwungübungen des gesamten Körpers.

Effektives Bauchtraining mit einem Ab-Roller

Für ein zielführendes Training der Bauchmuskulatur empfiehlt sich der Kauf eines Ab-Rollers. Das Gerät garantiert den richtigen Bewegungsablauf, um den Rücken zu schonen. Ein Kopfpolster sorgt für den notwendigen Komfort. Es existieren mehrere mögliche Ausführungen, um die Trainingsreize zu variieren:

  • Crunches mit aufgestellten Beinen;
  • Bauchtraining mit angewinkelten Beinen (90 Grad) und Füßen in der Luft, Position haltend;
  • angewinkelte Beine bei der Aufwärtsbewegung in Richtung Bauch führen, bei der Abwärtsbewegung ausstrecken;
  • Beine nach links oder nach rechts legen für das seitliche Bauchtraining;
  • Beine 180 Grad in die Höhe strecken.

Ausdauer- und Krafttraining: Cardiogerät kaufen

Neben dem vorgestellten Equipment sollte ein Cardiogerät im heimischen Fitnessraum nicht fehlen. Die besten Trainingsergebnisse stellen sich bei der Kombination von Kraft- und Ausdauertraining ein. Während das Krafttraining den Muskelaufbau fördert, regt das Cardiotraining zusätzlich die Fettverbrennung an. Bei Gorilla Sports stehen Laufbänder, Ergometer oder Crosstrainer zur Verfügung. Die Wahl hängt von den persönlichen Präferenzen ab. Im Vergleich zum Joggen oder Radfahren in der Natur ermöglicht das Cardiogerät das wetterunabhängige Ausdauertraining. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einen Bildschirm in der Nähe zu positionieren. Aktuelle TV-Sendungen, Serien oder Filme sorgen für Ablenkung. Sie verlängern somit die Trainingszeit.

Teilen.

Über Autor

Wir von fitnessclubs.at informieren Sie rund um das Thema Fitness. Die Redaktion gibt Ihnen Tipps für Ihr Training, für die richtige Ernährung und vieles mehr.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo