Schlank werden mit Sport

0

Schlank werden mit Sport, aber wie? Vermutlich haben auch Sie sich schon einmal diese Frage gestellt. Immerhin gibt es ein fast unerschöpfliches Repertoire an möglichen Aktivitäten, die zum Idealgewicht und zur Traumfigur führen sollen. Radeln, Laufen, Wandern, Kräfte-Messen im Fitnessstudio: all diese und noch viele weitere beliebte Methoden sollen den gewünschten Erfolg bringen. Wir möchten Ihnen dabei helfen, den optimalen Sport zu finden, der einerseits die Kilos schmelzen lässt und andererseits viel Spaß bringt.

Sport ist wichtig – nicht nur um schlank zu werden

Fragt man einen Sportmediziner, wird man erfahren, dass der menschliche Körper seit jeher darauf ausgerichtet ist, sich zu bewegen. Man muss nur einige Jahrzehnte zurückdenken, als Maschinen aller Art noch Mangelware darstellten. An das Schlank werden mit Sport haben damals wahrscheinlich nur die Wenigsten gedacht, denn sowohl Frauen als auch Männer waren täglich mit durchaus schwerer körperlicher Arbeit beschäftigt. Bewegung ist schlicht ein fixer Bestandteil unseres Lebens. Dadurch beugt man Rückenbeschwerden, Verkalkung, Osteoporose und nicht zuletzt auch dem lästigen Übergewicht vor. Sorgen Sie also für Aktivität, viel Tageslicht und das richtige Maß an Fitness – das tut Ihrem Körper gut und das Schlank werden kommt mit dem Sport fast von alleine.

Abnehmen mit der richtigen Technik

Vor allem für Einsteiger gibt es einige wichtige Hinweise, die es zu beachten gilt. Gerade am Beginn macht Schlank werden mit Sport nur dann Sinn, wenn man sich nicht selbst überfordert oder überanstrengt. Sorgen Sie zu aller erst dafür, dass Ihre Ausdauer trainiert wird. Laufen oder Joggen bietet sich dafür perfekt an. Starten Sie mit längeren Strecken, die Sie langsam laufen. Steigern Sie sich von Woche zu Woche – man kann beispielsweise mit zwei Wochen-Einheiten beginnen und sich auf fünf Lauf-Sequenzen hocharbeiten.

Eine weitere sehr beliebte Sportart ist das Schwimmen. Man kann damit die Kraft und die Beweglichkeit sowie die Koordination optimal erhöhen. Schwimmen sorgt ebenfalls für mehr Ausdauer und erscheint weniger anstrengend, als andere Methoden, da man sich im Wasser bekanntlich leicht fühlt.

Grundsätzlich gilt außerdem, dass der Kalorienverbrauch und die Fettverbrennung gemeinsam mit dem Puls in die Höhe schnellen. Außerdem ist es ratsam zu wissen, dass man nicht erst eine halbe Stunde trainieren muss, um tatsächlich abnehmen zu können. Schlank werden mit Sport funktioniert ab der ersten Minute. Denn der Körper greift sofort auf die Fettdepots zu.

Wer schlank werden will, sollte alle Muskeln einsetzen

Vielseitiges Training ist die beste Methode, um langfristig das persönliche Idealgewicht halten zu können. Denn jeder Sport bietet gewisse Vorteile, die man individuell nutzen und einsetzen sollte. So eignet sich beispielsweise Nordic Walking für Menschen mit Rückenproblemen, da dabei vor allem die Arme und der Oberkörper gekräftigt werden. Wer gerne in der freien Natur ist, sollte auch einmal das Rudern ausprobieren. Die Gelenke werden geschont und der Körper ist in Bewegung.

Egal wofür Sie sich entscheiden – das Wichtigste ist, dass Sie sich dabei wohl fühlen. Schlank werden mit Sport sollte immer mit Spaß verbunden sein – nur dann führt die Bewegung auch zum gewünschten Erfolg.

Teilen.

Über Autor

Wir von fitnessclubs.at informieren Sie rund um das Thema Fitness. Die Redaktion gibt Ihnen Tipps für Ihr Training, für die richtige Ernährung und vieles mehr.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo